Platin

Die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % zum 1. Juli 2020 sollte vor allem den Handel und die Industrie stärken und die Konjunktur ankurbeln. Bereits jetzt lässt sich sagen, dass jedoch eine Branche besonders von der kurzfristigen Reduktion der Steuerbelastung profitiert, welche von der Politik in den vergangenen Jahren eher mit zusätzlichen Regularien belastet wurde: Im Edelmetallhandel ist es zu einem regelrechten Kaufrausch bei den Weißmetallen gekommen.

Bei Kettner Edelmetalle ist eine sprunghaft gestiegene Nachfrage nach Silber, Platin und Palladium beobachten. Denn diese drei Metalle werden mit dem vollen Mehrwertsteuersatz belegt und sind nun etwa drei Prozentpunkte günstiger als noch im Juni zu haben. Zwar fällt die Senkung der Mehrwertsteuer bei Silber kaum ins Gewicht, weil die meisten Anlageprodukte in Silber mit der sogenannten Differenzbesteuerung angeboten werden, doch auch bei Silber freuen sich die Anleger über einen kleinen Preisnachlass.

Die vollen drei Prozentpunkte schlagen insbesondere beim Kauf von Platin und Palladium zu Buche. Diese beiden Metalle wurden bislang nicht mit der Differenzbesteuerung angeboten. Und insbesondere wegen der exzellenten Zukunftsaussichten für Platin und Palladium wollen in Deutschland immer mehr Anleger diese beiden Metalle in ihr Portfolio aufnehmen.

Beim Investment in Weißmetalle ist zu beachten, dass diese aufgrund der industriellen Verwendung eine stärkere Schwankungsbreite aufweisen. Aus diesem Grund sollten sicherheitsorientierte Anleger bei Platin und Palladium nur im überschaubaren Rahmen zugreifen und den Schwerpunkt ihres Investments auf Gold legen. Ein sicherheitsorientiertes Depot sollte einen Goldanteil von etwa 80 Prozent haben, der Rest kann in Silber investiert werden. Chancenorientierte Investoren können den Anteil von 20 Prozent auf alle drei Weißmetalle aufteilen und neben Silber auch auf Platin und Palladium setzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top